© istock / code6d

Volkswagen setzt auf Zeit

Volkswagen verschiebt Jahresabschluss und Hauptversammlung, um sich Zeit zu kaufen. Nutzen will VW sie mit Hilfe der Werbeagentur DDB, dem Staranwalt Kenneth Feinberg und ohne den Rat von Aktionären.