Sachsenmilch AG: Delisting abgesagt

Der Vorstand der Sachsenmilch AG betreibt nicht weiter den Widerruf der Zulassung der Aktien zum Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse. Damit soll der weitere Handel der Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse möglich bleiben.