© Metro

Metro: Viele ungeklärte Details

Auf der Hauptversammlung am 6. Februar sollen Aktionäre über die geplante Aufspaltung des Handelskonzerns abstimmen. Doch der Streit mit Minderheitsgesellschafter und Media-Markt-Gründer Erich Kellerhals schwelt weiter. Gleichzeitig sind viele Folgen und Risiken der Aufspaltung nicht geklärt. Was bedeutet das für Aktionäre?