© Metro

Metro-Aktionäre fürchten Konjunkturschwäche

Weniger Schulden, mehr Verkäufe bei Media-Saturn und eine höhere Dividende: Metro-Aktionäre könnten auf eine ruhige Hauptversammlung hoffen. Doch der Ausblick ist trübe.