HeidelbergCement AG

Kann Scheifele LafargeHolcim nun die Stirn bieten?

Vorstandsvorsitzender Scheifele erklärt, das durch die Veräußerungen von Unternehmensteilen in den USA das Ziel von einer Milliarde Erlöse übertroffen wurde und somit die Nettofinanzposition des Unternehmens weiter gestärkt worden sei. All dies steht in Zusammenhang mit der 3,7 Milliarden teuren Übernahme des italienischen Baustoffherstellers Italcementi. Kann Scheifele damit den Abstand zu Marktführer LafargeHolcim verkürzen?