© Fresenius

Fresenius offenbar an US-Zukauf interessiert

Fresenius bietet nach Presseangaben 1,3 Milliarden Euro für eine Sparte des US-Konzerns Pfizer. Das Geschäft reiht sich ein in eine aktuell immer länger werdende Liste von Firmenkäufen und Verkäufen.