BGH-Urteil: Auch neue Bewertungsstandards erlaubt

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass zur Schätzung des Unternehmenswerts in langjährigen Spruchverfahren von Gerichten auch Bewertungsstandards zugrunde gelegt werden dürfen, die am Bewertungsstichtag noch gar keine Gültigkeit hatten.